NEU: Projekt: Sitzgelegenheiten

Hallo, zum Wochenteiler!
Hello to the week-divider
Wortlos: An dieser Bushaltestelle fehlt die Gelegenheit, sich hinzusetzen.
wordless: Seating is missing!

Die Frau sitzt vor der Friedhofsmauer in der Zossener Strasse.
The woman sitting in front of the cemetery wall Zossener street.
Dieses Problem bereiten uns die Verkehrsbetriebe leider an vielen Bushaltestellen. This problem we have at many bus stops.


Der braune Farbfokus war ein Versuch, Gelb funktioniert immer.
The brown color focus was an attempt
Yellow is always good

Wenn unterwegs bin sehe ich nur grau in grau. Jetzt bemerke ich durch den Vergleich zwischen Schwarz-Weiss und Farbfoto, dass ich im Alltag viel Farbe übersehe.
When I’m out I see only gray. I now notice by the comparison between black and white and color photo that I see a lot of color in everyday life.


Nun zum neuen Projekt:
Now to the new project: „Seating“
Projektbutton Sitzplaetze besthend aus einer Vierer-Montage von mir erstellt
Das Projekt „Sitzbänke“ ging mit dem Jahr zuende.
The project „Benches“ has ended
Ich finde es schade, so wie ich es zuvor schade fand, dass der Versuch, ein freies Sitzplatz-Projekt durchzuführen, von dem Bank-Projekt abgelöst wurde. Nun hätte ich noch einige Bänke zu zeigen und auch noch einige Sitzgelegenheiten. Daher möchte ich noch einmal den Vorschlag oder auch den Versuch machen, ein freies Projekt „Sitzgelegenheiten“ ins Leben zu rufen. Ich habe eine kleine Homepage als Verzeichnis für die Links
I have prepared a small website as a directory for the links.
vorbereitet. Die Homepage hat 24 Seiten. The website has 24 pages.
Dort könnt ihr euch im 2-Wochen-Rhythmus verlinken und immer nachsehen, welche Beiträge die anderen Teilnehmer gepostet haben.
There you can link to you in 2-week intervals and always check which photos have posted the other participants.
Es ist ein freies Projekt.
It should be a free project.
Ich sehe mich nicht als Organisatorin oder Eigentümerin des Foto-Projekts.
I do not see myself as an organizer or owner of the photo project.
Jeder TN trägt die Verantwortung für seine eigenen Fotos.
Each participant is responsible for his own photos.
Jeder kann so viele, wenige oder so selten Beiträge verlinken, wie er oder sie möchte.
Each participant can link as many, few or as seldom posts as he wants.
Ich werde nur Fotos und Kommentare löschen, wenn sie beleidigend, dikriminierend sind oder gegen das geltende Recht verstoßen.
I will only delete photos and comments if they are abusive, dikriminierend or infringed the applicable law.
Ich bin gespannt, ob und wie sich die Sache entwickelt.
I’m anxious to see if and how grown the thing.
Hier geht es los: Here you can start:
http://sitzgelegenheiten.de.tl

Habt einen schönen Mittwoch.
Have a nice Wednesday.
Vielen, lieben Dank für eure Kommis.
Many, many thanks for your comments.

Advertisements

About Wieczora (◔‿◔)

Fotografie, Bildbearbeitung, Photoshop, Picasa, Bloggen wieczorama_ääääht_live_punkt_de

35 responses to “NEU: Projekt: Sitzgelegenheiten”

  1. einfachtilda says :

    Bänke und Fenster, sowie das Montagsherz sind langsam schon nicht mehr schön. Ein ganz neues un interessantes Projekt fände ich besser….fällt mir aber auch gerade nix ein…..vielleicht einfach mal simple Photobearbeitung…..da hapert es ja bei vielen und dazu passende Fotos??? Muß ja nicht perfekt sein.

    LG Mathilda ♥

    • Wieczora (◔‿◔) says :

      Gut, dass du deine Meinung so offen schreibst. Das mag ich!
      Trzd schade, dass du so empfindest. Ich hätte gerne noch mehr Bänke und andere Sitzgelegenheiten gezeigt, naja werde es so oder so tun – ob nun mit oder ohne Projekt. Und was die Fenster angeht, habe ich mich gefreut, dass Vera weiter macht. Mir gefallen dann eher die Fotos oder die Art der Präsentation einzelner Teilnehmenden nicht, aber das ist Geschmackssache und bei jedem Projekt mal der Fall.
      Die Frage von gestern hat sich jetzt geklärt – es war eine Einstellung bei mir im Blog.

      • einfachtilda says :

        Aaaach, ich komme wieder, igendwann.
        Wenn man selbst viele Fotos zu zeigen hat, dann ist das mit einen Projekt immer schwer, denn ich ich fotografiere wirklich nicht nicht NUR für Projekte.

        Grüßle ♥ Mathilda

  2. minibares says :

    Liebe Wieczora, ich habe noch jede Menge Bänke, Stühle, Hocker.
    Das käme mir sehr entgegen.
    Liebe Grüße Bärbel, die sich so freut , dass du umgezogen bist.
    Viel Glück und Freude mit und auf dem neuen Blog wünsche ich dir.

  3. Pichu says :

    Vielen lieben Dank für deinen tollen Kommentar! Da habe ich mich aber dolle gefreut! 🙂

  4. Angelika says :

    Hallo liebe Wieczora, interessante Sitzgelegenheit hast du da gefunden. Und im Fokus schön bearbeitet. Lass es mir mal durch den Kopf gehen, ob ich noch die Zeit für dieses Projekt finde.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

  5. Sabine Gimm says :

    Ich wünsche dir auf jeden Fall weiterhin viel Spaß mit den Sitzbänken. An dieser BHSt steht ein einsamer Stuhl. Das finde ich phänomenal. Ich hab den braunen Focus im 2. Bild erst gar nicht entdeckt, wirkt aber sehr gut. Wie du weißt, habe ich meine Projekttätigkeit beim Bloggen drastisch reduziert. Ich krieg das zeitlich einfach nicht mehr gebacken Vielleicht mal spontan.

    Ist das jetzt bei WP besser? Ich hatte mal einen Testblog, bin aber nicht so gut mit den Vorlagen etc. zurechtgekommen, geschweige denn HTML. Das finde ich bei Blogger einfacher.

    LG Sabine

    • Wieczora (◔‿◔) says :

      Stimmt, du trittst ja kürzer. Das hatte ich gar nicht mehr präsent. 😉
      Wordpress ist etwas besser geworden. Ich hatte mich dort, bzw. hier im Jahr 2012 angemeldet, habe dann aber lange nur das Profil als Absender benutzt, so wie du es jetzt auch tust. Es werden inzw mehr Vorlagen zur Auswahl und auch etwas mehr Spielräume für Individualisierungen angeboten. Aber das ist kein Vergleich zu Blogger. WP stellt immer noch darauf ab, dass die kostenpflichtige Vs gebucht wird, denn di soll ja phänomenal gut sein. Besser ist hier aber die Kommentarfunktion. Z.B. kannst du hier Bilder, Videos und Smilies einsetzen, aber auch in mehreren Ebenen diskutieren (also antworten). Schlechter funktioniert leider die Gestaltung der Postings. Das mache ich immer im html-Format. Leider werden so einige Codes blockiert oder automatisch umcodiert. 😦 Aber ich hoffe, dass es insg reibungsloser abläuft, nicht ständig etwas kaputt-verbessert wird… 😀

  6. Kerstin says :

    Also ein Stuhl an ner Bushaltestelle iss ja wirklich nicht vie ;-( schönen Mittwochabend noch liebe Grüssle von Kerstin

  7. Alissa Apel says :

    Both the black and white and the color are pretty interesting. Some graffitti is interesting, while other is trashy. It depends on where it’s at, and how it’s done.

  8. Heike says :

    Weiterhin viel Spaß und noch eine schöne Woche . 🙂
    Liebe Grüsse Heike

  9. Nova says :

    Wünsche dir auch viel Spaß dabei, denn ich habe sie bei dir auch immer gerne anschaut.

    Die Natur und Umgebung hat so viele Farben zu bieten. Finde es schön dass du es auch entdecken konntest..

    Meinst du mit Problemen an den Bushaltestellen das keine Sitzgelegenheiten angeboten werden? Falls ja, dann ist es für mich nachvollziehbar, der Vandalismus ist so groß, die Bänke werden missbraucht und wartende Personen können sich dann nicht sicher und wohlfühlen.

    Liebe Grüssle

    Nova

    • Wieczora (◔‿◔) says :

      Sitzgelegenheiten habe ich ja auf meinen Fotos viel mehr, als ich in einem Projekt unterbringen könnte, weil sie oft einfach dabei sind, z.B. vor einer Kirche oder in einem Park…
      Dennoch gibt es die Orte, und zwar viele Orte, an denen die Sitzgelegenheiten fehlen, und da sind unsere Verkehrsbetriebe ganz weit oben. Vandalismus und Verschmutzung ist die eine Seite, Fahrgäste die andere Seite. Alte und kranke Menschen müssen die Möglichkeit haben, sich hinzusetzen.
      Bei dem freien Projekt kann jedeR teilnehmen – du auch. Verlinken brauchst du in diesem Fall ja nichts, ausser dich selbst. hahaha Also sollten auch keine Probleme entstehen.

  10. dasBabs (@_dasBabs_) says :

    Wünsche dir viel Freude mit deinem neuen Blog 🙂

  11. Christa J. says :

    Mir gefällt das S/W-Bild hier sehr und beide Bearbeitungen finde ich sehr gelungen.:-) Diese Motiv lässt viel zu, weitere Einzelheiten in den Fokus zu nehmen.

    Liebe Grüße und eine schöne restliche Woche für dich
    Christa

  12. giselzitrone says :

    Ich mache was mir fefällt liebe Grüße an dich.Gislinde

  13. kowkla123 says :

    ich finde sowas echt gut, wünsche dir einen guten Tag, Klaus

  14. paleica says :

    die idee finde ich super und den link werde ich auf jeden fall mal speichern 🙂

  15. Naddel ich says :

    Hallöchen Wieczora,
    da bin ich ja gerade rechtzeitig aufgestanden . ..ja, Wortspiel beabsichtigt 😉
    und begleite deinen Umzug beinahe zeitnah.
    Momentan bin ich unterwegs zu meiner mir treu gebliebenen Leserschaft und
    hinterlasse ein paar nette Worte und gerne den Hinweis, dass ich ein kleines Dankeschön an euch verlose.

    Übrigens …zu deinem Foto überlegte ich spontan, ob diese Frau den Stuhl wohl mit in den Bus nach Hause nimmt?

    Ganz liebe Grüße an dich und bis bald
    Nadine

  16. Vera says :

    Liebe Wieczora,

    da mache ich doch glatt mit. 🙂
    Ich zeige meine Sitzgelegenheiten, so wie die Bänke, am 15. und 30., dann brauche ich mich nicht umprogrammieren. 😉
    Schön dass das Projekt in veränderter Form weiter geht und Du das in die Hand genommen hast. Ich hatte auch schon darüber nachgedacht. Da ich aber noch ein eigenes Projekt starten möchte, wäre mir das zuviel geworden.

    Liebe Grüße,
    Vera

  17. Heidi-Trollspecht says :

    Ich finde die Fotos toll – in Farbe und s/w. Du hast ein interessantes Motiv gesehen und klasse festgehalten.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

  18. do says :

    Da ich den Einstieg in die angesprochenen Vorgängerprojekte verpasst hatte, mache ich jetzt sehr gerne mit. Allerdings geht es mir wie du schon beschrieben hast, oft sind Sitzgelegenheiten einfach mit auf einem Foto. Ich werde aber ab sofort beim Fotografieren an dieses Projekt denken.
    Herzlich, do

    • Wieczora (◔‿◔) says :

      Beides kann gut aussehen. Ich habe Fotos von einzig und allein einem Sitzplatz, bzw. Sitzbank gesehen, die ich langweilig fand, aber auch Foto dessen Sitzplätze Randerscheinungen waren und nicht gut rüberkamen. Ebenso kann es in beiden Fällen richtig gut ‚rüberkommen. Also machen wir einfach alle das, was wir möchten und können… *lach*

  19. wolfgangpowerpoint.wordpress.com/ says :

    Ein schönes Wochenende.
    LG. Wolfgang

  20. vivilacht says :

    ich habe mir dein Logo auch gleich mitgenommen, hatte es schon bei minibares gesehen. ich mache gerne mit, da ich ja sowieso immer wieder Sitze ganz unabhaengig gezeigt hatte. Willkommen bei WP

  21. Frau Sonnenhut says :

    Ich schaue zwar immer wieder mal hier rein, habe aber das mit dem freien Projekt Sitzgelegenheiten nicht gesehen. Du hast recht, ich mag Fotoprojekte und am liebsten die, die keinen regelmäßigen Abgabetermin haben. Manchmal fällt einem lange nichts ein (so wie mir die letzten Wochen zu „Leben mit Büchern“) und manchmal ganz viel, wie jetzt zu dem neuen Projekt von Arti „Von allen Seiten schön“. Deine Bank-Bilder habe ich immer gerne betrachtet und gestaunt, was dir so alles vor die Kamera kommt. Denke, wenn man in der Großstadt wohnt ist es ein wenig abwechslungsreicher wie bei uns im ländlichen Raum. Aber Sitzgelegenheiten sind ja auch recht umfassend und ich werde mich gerne beteiligen (wenn ich das hinbekomme mit dem Verlinken 😉 ).
    Herzliche Grüße
    Uschi

  22. powerpointgreetje says :

    Recht vielen Dank fuer dein Besuch, wuensche dir einen schoenen Abend zu mit viele Gruesse von mir, Greetje

schreib mir was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s